Presse & Prämierungen

IHK Plus: Freude am Vergänglichen

"Die IMI winery ist über den Umweg Pop-up angekommen, wo sie hin wollte: In einem eigenen kleinen Laden in Köln-Ehrenfeld. Zuvor hatten die drei Jungunternehmer zwei temporäre Geschäfte im Belgischen Viertel und in Ehrenfeld getestet. „Bei den Kunden gibt es einen starken Klärungsbedarf, weil wir ausschließlich eigene, in der Pfalz produzierte Weine verkaufen“, erklärt Geschäftsführerin Svenja Hollerith, warum der reine Online-Vertrieb auf Dauer aus ihrer Sicht nicht gereicht habe."

KÖLNER STADTANZEIGER: TRAUBENGEFECHT IN KAFFEE-RÖSTEREI

"Die Idee haben die beiden, die mit Achim und Gaby Mantscheff noch die Café-Restaurants Ludwig im Museum, Lichtenberg, Feynsinn, Bauturm, Stanton und Café Central sowie das Catering in der Oper im Staatenhaus leiten, mit Weinexpertin und Eventmanagerin Claudia Stern entwickelt. Diese hat dann auch die Kontakte zu Weingütern und Winzern geknüpft...

Zum Start des neuen Konzepts präsentieren die Stadtkellerei Imi und das Weingut Reverchon von der Saar ihre Weine. Die Stadtkellerei ist das noch im Aufbau befindliche Projekt von drei Imis, die kürzlich nach Lindenthal und Ehrenfeld gezogen sind."

KÖLN TOURISMUS - URBAN CGN BLOG: URBAN WINERY WEIN FÜR KÖLN

"Wein steht in Köln ja traditionell eher im Schatten der ausgeprägten Kölschkultur. Aber jetzt gibt es nicht nur neue besondere Weine in Köln, sondern demnächst auch Wein aus Köln.

Denn hier entsteht gerade die Stadtkellerei IMI als erste urbane Weinkellerei Deutschlands. Die Macher dahinter sind der junge Winzer Jonathan und seine Frau Svenja sowie Freund und Kompagnon Kai. Die Philosophie: An einem Ort mitten in der Stadt Wein zu verarbeiten, in der angeschlossenen Vinothek Verkostungen und Verkauf anzubieten und dabei dem Kunden zu ermöglichen, dem Winzer bei der Arbeit zuzusehen."

 

IMMOBILIEN SCOUT BLOG: GRÜNDERPORTRAIT

"Drei Pfälzer, eine Idee: ein urbanes Weingut! Svenja und Jonathan Hollerith und Kai Sommer sind dabei, das Erlebnis der Weinproduktion in die Großstadt zu holen und das erste urbane Weingut Deutschlands zu werden – inklusive Vinothek. 2017 wollen sie ihre Urban Winery in Köln eröffnen und mitten in der Stadt Trauben zu Wein verarbeiten. Bis dahin produzieren sie ihren Wein noch auf dem Land – die Kölner Streetart auf den Etiketten zeugt dabei schon von der Sehnsucht nach der Stadt."

 

STARTING UP: URBAN WINERY GOES GERMANY

"Sie sind in Deutschland nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken: die Stadt- und Mikrobrauereien, die den Besuch in der angrenzenden Gastwirtschaft nicht nur zum Geschackserlebnis machen. Warum sollte es also nicht auch Stadtweingüter geben, die vor Ort keltern, die Fässer lagern und damit die Weinprobe in der Stadt zum Erlebnis machen? In Nordamerika hat sich dieser Trend unter der Bezeichnung "Urban Winery" längst etabliert. Und er scheint jetzt nach Deutschland zu schwappen. Der Winzer Jonathan Hollerith, die Mediengetalterin Svenja Hollerith und der Entrepreneur Kai Sommer wollen in Köln nach eigenen Angabgen das erste Stadtweingut in Deutschland eröffnen. In den nächsten Jahren werden sicherlich viele weitere Stadtweingüter in Deutnschland folgen."

3. PLATZ BEIM NUK BUSINESS PLAN WETTBEWERB 2015

"Viel Applaus erntete auch Kai Sommer von [Stadtkellerei IMI], weil er im fröhlich-kölschen Ton mitten ins Herz des größtenteils rheinischen Publikums traf. Der mit 10.000 Euro dotierte 1. Platz ging an das Team 24/7 Solar aus Köln und Stuttgart, der 2. Preis und damit 5.000 Euro gingen an UVIS aus Köln, für den 3. Platz erhielt IMI aus Köln 2.500 Euro."

 

 

BLOG BEST-PRACTICE-BUSINESS.DE

"Sie sind in Deutschland aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken, die Stadt- und Mikrobrauereien, die den Besuch in der angrenzenden Gastwirtschaft nicht nur zum Geschmackserlebnis machen. Warum sollte es deshalb nicht auch Stadtweingüter geben, die vor Ort keltern, die Fässer lagern und damit die Weinprobe in der Stadt zum Erlebnis machen? In Nordamerika hat sich dieser Trend unter der Bezeichnun “Urban Winery” längst schon etabliert. Und er scheint jetzt nach Deutschland zu schwappen. Der Winzer Jonathan Hollerith, die Mediengestalterin Svenja Hollerith und der Entrepreneur Kai Sommer wollen in Köln nach eigenen Angaben das erste Stadtweingut in Deutschland eröffnen."